News aus dem OFI

Blicken Sie mit uns auf die Highlights der letzten Monate zurück und erfahren Sie mehr über Veranstaltungen, Projekte sowie Neuigkeiten am OFI.

Sie möchten gerne per E-Mail exklusive Veranstaltungseinladungen erhalten und der/die Erste sein, der/die Informationen zu aktuellen Forschungsergebnissen aus unseren Projekten erhält? Dann melden Sie sich jetzt für unser OFI News Mailing an.



OFI räumt bei ACR Enquete 2022 gleich 3 Preise ab! Fotocredit: ACR/APA-Fotoservice/Juhasz

Wir dürfen uns richtig freuen: Bei der diesjährigen ACR Enquete war die Überraschung groß, als gleich drei Mal Vertreter*innen des OFI auf die Bühne gebeten wurden. Es ist eine Premiere: Bisher ist es noch keinem ACR Institut geglückt in allen drei Kategorien im selben Jahr zu überzeugen – das OFI hat es geschafft.

Mikrobiologin Elisa Mayrhofer wurde für ihre Forschung zur Sicherheitsbewertung von Recyclingmaterialien mit dem ACR Woman Award powered by FFG ausgezeichnet. Materialanalytikerin Gabriele Eder hatte am Ende des Abends in jeder Hand einen Preis: den Start-up Preis für die Zusammenarbeit mit Purency und den ACR Innovationspreis für die erfolgreiche Kooperation mit KIOTO Photovoltaics.

Preisträger 2022 © OFI/Michael Pyerin

Für ihre außergewöhnlichen Leistungen im Bereich der Polymerwissenschaften und/oder der Kunststoffindustrie wurden 2022 Prof. Dr. Michael R. Buchmeiser (Universität Stuttgart / Institut für Polymerchemie), DI Roman Eberstaller (SUNPOR Kunststoff GesmbH) und FH-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Stadlbauer (FH OÖ / Research Center Wels) mit der H.F. Mark Medaille geehrt. Rund 80 geladene Gäste waren bei der feierlichen Verleihung am 6. Oktober 2022 im Haus der Ingenieure in Wien dabei.

Im Fokus der Veranstaltung standen die drei, von einer unabhängigen Medaillenkommission gewählten, Preisträger und ihre Tätigkeitsfelder. Individuelle Gespräche zwischen dem jeweiligen Preisträger, seinem Laudator und einem der beiden OFI Geschäftsführer, boten dem Publikum die Möglichkeit auch mehr über persönliche Motive und Einschätzungen zu aktuellen Entwicklungen, verbunden mit dem Werkstoff Kunststoff, zu erhalten.

Elisabeth Mertl, OFI Expertin, beim European Forum Alpbach 2022. Fotocredit: © OFI/ Fürnsinn

Wie jedes Jahr, hat sich auch 2022 die Technologie-Community Ende August in den Tiroler Bergen zum Austausch getroffen. Neben bekannten Gesichtern, konnte man dieses Jahr auch ihres entdecken: OFI Expertin Elisabeth Mertl war zum ersten Mal vor Ort.

Im Rahmen der Conference Week II Tec des European Forum Alpbach, die von 25. bis 27. August 2022 stattfand, hat sie OFI und ACR am Podium vertreten und mit Entscheidungsträger*innen der Forschungscommunity das Thema „Fakt oder Fake oder Hauptsache wirksam? Die Rolle der Forschung im Postfaktischen Zeitalter“ diskutiert.

OFI-pts2023: Eignungsprüfung nach ISO 17043

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind.