News aus dem OFI

Blicken Sie mit uns auf die Highlights der letzten Monate zurück und erfahren Sie mehr über Veranstaltungen, Projekte sowie Neuigkeiten am OFI.

Sie möchten gerne per E-Mail exklusive Veranstaltungseinladungen erhalten und der/die Erste sein, der/die Informationen zu aktuellen Forschungsergebnissen aus unseren Projekten erhält? Dann melden Sie sich jetzt für unser OFI News Mailing an.



Mark Medaille und Urkunde 2021 © OFI/Michael Pyerin

Um bei der feierlichen Verleihung der H.F. Mark Medaille 2021 dabei zu sein, haben sich am 20. Oktober rund 90 Gäste im Festsaal des Hauses der Ingenieure in Wien eingefunden. Im Fokus der Veranstaltung standen dieses Jahr zwei Universitätsprofessoren, die für ihre wissenschaftliche Arbeit geehrt wurden – und zwar gemeinsam.

Univ.Prof. DI Dr. Robert Liska (TU Wien, Institut für Angewandte Synthesechemie) und Univ.Prof. DI Dr. Jürgen Stampfl (TU Wien, Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie) nahmen die international angesehene Auszeichnung zusammen entgegen. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs gaben die beiden Preisträger Einblick in ihre bereits 20 Jahre andauernde Forschung, die die Entwicklung neuartiger 3D-Druck-Technologien ermöglicht und zur Gründung mehrerer Spin-Off-Unternehmen geführt hat.

Das Publikum lauscht interessiert den Vorträgen beim OFI Pulvertag 2021. ©OFI

Nicht nur Balkone oder Fassaden, auch Kühlschränke, Waschmaschinen oder Geschirrspüler können von Korrosion betroffen sein. Um dem entgegenzuwirken, sind eine optimale Oberflächenbehandlung und eine entsprechende Beschichtung von zentraler Bedeutung. Bei Pulverlacken handelt es sich – neben der High-Solid-Technologie bzw. wasserverdünnbaren Beschichtungsstoffen – um eine vergleichsweise umweltfreundliche Variante, da diese keine Lösungsmittel benötigen.

Neues von den Vorbehandlungstechnologien und der Beschichtung von Aluminium und Stahl sowie der Praxis der Feuerverzinkung konnten rund 60 Interessierte Anfang Oktober beim OFI Pulvertag erfahren. Im Hotel Rainers21 in Brunn am Gebirge hat sich die Branche wieder einmal persönlich getroffen und die Chance genutzt, um sich im Rahmen des Market Place über Produkte und Services zu informieren.

Fegerls Kunstwerk im Skulpturenpark © Judith Fegerl, sunset, 2021

Alle Österreicher*innen in die Energiewende einzubinden: Das ist das Ziel des am 7. Juli 2021 beschlossenen Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (kurz EAG). Im Fokus steht neben dem Ausbau von Windkraftanlagen und der Nutzung von Wasserkraft und Biomasse auch die Förderung von Photovoltaik-Anlagen, etwa auf dem eigenen Dach.

Am OFI forschen wir seit Jahren zum Thema Photovoltaik. In dem noch bis Jahresende laufenden Projekt PVRe² steht die Nachhaltigkeit in der PV-Modultechnologie im Fokus. Eine Wiener Künstlerin hat sich ihre eigenen Gedanken zu diesem Thema gemacht.

OFI-pts2023: Eignungsprüfung nach ISO 17043

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind.