Herzliche Eröffnungsworte, guter Wein (Weingut Markus Hoffmann) und die Möglichkeit bei einem Rundgang durch das Haus einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, lockten fast 350 Festgäste in das Wiener Arsenalgelände, wo wir am 18. April 2018 die offizielle Neueröffnung unseres Technikums feierten.

Seit 1966 befindet sich der Firmensitz des OFI im Wiener Arsenal - um künftig die Interdisziplinarität unserer Expertinnen und Experten noch besser ausschöpfen zu können, wurde dieser in den letzten Monaten um- und ausgebaut. Rundherum befinden sich weitere Mitglieder der ACR (Austrian Cooperative Research) und auch die TU Wien errichtet hier ihr neues Science Center. Ideal um die geballte Kompetenz des OFI an diesem Forschungsknotenpunkt zu konzentrieren.

"Da unsere Standorte bis jetzt weit gestreut waren und verschiedene Schwerpunkte behandelt haben, kennen viele unserer Kunden und Forschungspartner nur Teilbereiche unserer Arbeit. Mit der stärkeren Bündelung unserer Expertisen an einem Ort, soll sich das ändern! Im neu ausgebauten Technikum werden Besucherinnen und Besucher unsere Kompetenzen auf einen Blick erkennen", so DI Udo Pappler, einer der beiden OFI Geschäftsführer.

Einige Impressionen hat Fotograf Michael Pyerin für Sie festgehalten:

© OFI / Michael Pyerin

Ehrengäste am Podium: Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich KommR. Mag. Ulrike Rabmer-Koller, Präsident der Wirtschaftskammer Wien DI Walter Ruck, Präsident der ACR (Austrian Cooperative Research) DI Martin Leitl, OFI Präsident KommR. Ing. Hubert Culik, OFI Vizepräsident DI Wolfgang Poppe

Durch den Nachmittag führte Moderatorin Nadja Mader

OFI Sky Scraper Verpackungsrecht 112018

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur besseren Bereitstellung unserer Dienste Cookies verwenden.