Suche
Close this search box.

Materialanalyse von PV-Komponenten

Materialanalyse von PV-Komponenten

Photovoltaik

Die Bedeutung von Photovoltaik als nachhaltige Möglichkeit der Energiegewinnung ist in den letzten Jahren gestiegen. Photovoltaik-Module und ihre Einsatzmöglichkeiten entwickeln sich stetig weiter. Zuverlässig und über Jahrzehnte stabil sollen sie sein – daran wird aktiv gearbeitet.

Expertise unter einem Dach

Dank unseres interdisziplinären Teams können am OFI unterschiedliche Prüfungen durchgeführt und verschiedene Verfahren angeboten werden.

 

Materialanalytik

  • Chemische, physikalische und mechanische Materialcharakterisierung
  • Analyse von Materialdegradationen und Alterungsphänomenen
  • Innovative, zerstörungsfreie Materialverbundprüfungen

 

Umweltsimulation

  • Künstliche Bewitterungen
  • Klimalagerungen
  • Korrosions- und Schadgaslagerungen
  • Zuverlässigkeitstests

 

Schadensanalyse

  • Versagensanalysen
  • Materialverträglichkeitsprüfungen
  • Gutachten

 

Oberflächentechnik

  • Multimaterialverbunde: Grenzflächenanalysen
  • Oberflächencharakterisierung
  • Beschichtungs- und Klebstofftechnik

 

Forschung und Innovation

Als Mitglied der ACR (Austrian Cooperative Research) bringt das OFI sein Know-how in angewandten Forschungsprojekten ein. Gemeinsam mit KMU und weiteren Forschungspartnern werden so Charakterisierungsverfahren weiterentwickelt und konkrete Anwendungsfragen untersucht. Aktuell wird am OFI zu folgenden Themen geforscht:

  • Mobile Spektrometer: Zerstörungsfreie Identifikation von polymeren Einkapslungsmaterialien und mehrlagigen Rückseitenfolien der PV-Module im Feld
  • Reparatur-Coatings: Entwicklung und Zuverlässigkeitsprüfung von Reparaturlösungen für PV-Module mit alterungsbedingten Materialschäden (Backsheet-Risse)
  • Erweiterte Degradationsmodellierung von PV-Modulen und -materialien: Abschätzung der Lebensdauer basierend auf einer Extrapolation der Mess- und Charakterisierungsdaten aus beschleunigten Alterungstests und Modellierungen
  • Beschichtungen und Farbgebung: Erfassung von Veränderungen des Erscheinungsbilds gebäude-integrierter PV-Module durch Beschichtung bzw. Bedruckung der Front-Glasscheiben mittels Haftungs- und Zuverlässigkeitsprüfungen

Kurz gesagt, bieten wir

  • Prüfaufträge für die PV-Industrie
  • Anwendungsorientierte FEI-Aktivitäten
  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte
  • Individuelle Beratung

OFI Expertin für Materialanalytik

Dr. Gabriele Eder
Das könnte Sie auch interessieren
Eine Auswahl von Projekten aus diesem Bereich

Projekte

Sujetbild CircCon, Ausschnitt eines gelben Altbaus mit zwei Fenstern
EU-taxonomiefähige Sanierung von Bestandsbauten ...
Photovoltaik-Modul Nahaufnahme
Ganzheitliches Recycling von Photovoltaik-Modulen. ...
Forschungsprojekt PV-DETECT / Sujetbild
Beschleunigte PV-Produktentwicklung durch fortschrittliche Zuverlässigkeitstests kombiniert mit frühzeitiger Degradationserkennung. ...
Forschungsprojekt DELIGHT / Sujetbild
Design und Bewertung von Leichtverbund PV-Modulen zur Integration in Gebäude und Infrastruktur ...
EDIH Applied CPS
Mit Cyber-Physischen-Systemen die Digitalisierung von Unternehmen vorantreiben. ...
Solarzellen: Forschungsprojekt ADVANCE!
Advance Degradation Modelling of Photovoltaic Modules and Materials ...
Forschungsprojekt Bau-Cycle: Recycling von Holz, Fenster, Dämmstoff
Nachhaltige Baustoff-Kreisläufe durch Materialanalyse und Schadstoffabtrennung. ...