Suche
Close this search box.

Verleihung H.F. Mark Medaille und H.F. Mark Sustainability Award 2024

In Andenken an Hermann Franz Mark, Begründer der modernen Polymerwissenschaft, stehen an diesem Abend besondere Leistungen rund um Kunststoff/e im Fokus.

Bereits seit 1975 zählt die Verleihung der H.F. Mark Medaille zu den Veranstaltungsfixpunkten des OFI. Mit dieser Auszeichnung werden die Leistungen von Persönlichkeiten im Bereich der Polymerwissenschaften und der Kunststoffwirtschaft geehrt. Benannt ist sie nach dem österreichisch-US-amerikanischen Chemiker Hermann Franz Mark, der als ein wesentlicher Begründer der modernen Polymerwissenschaft gilt.

 

Dieses Jahr werden auf Vorschlag der H.F. Mark Medaillen Kommission Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Gert Heinrich (TU Dresden / Fakultät für Maschinenwesen) und Angelika Huemer (Starlinger & Co GmbH) mit der H.F. Mark Medaille geehrt. Im Rahmen der Verleihung am 1. Oktober 2024 werden die beiden Preisträger*innen im Podiumsgespräch Einblick in ihre Arbeit und Forschung geben.

 

Ergänzend zur H.F. Mark Medaille wird 2024 zum zweiten Mal der H.F. Mark Sustainability Award vergeben. Dieser stellt Projekte, die sich dem Themenkomplex „Nachhaltigkeit von Kunststoffen“ widmen in den Fokus. Wer den H.F. Mark Sustainability Award 2024 entgegennehmen darf, wird erst im Rahmen der Abendveranstaltung am 1. Oktober 2024 verkündet.

 

Details

1. Oktober 2024 | 18.30 Uhr
ÖIAV Festsaal im Haus der Ingenieure Wien | 1010 Wien
Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis zum 24. September 2024 an hfmark@ofi.at.

H.F. Mark Medaille
Für herausragende Leistungen im Bereich der Polymerwissenschaft und der Kunststoffwirtschaft zeichnet das OFI Persönlichkeiten mit der H.F. Mark Medaille aus. Fotocredit: OFI/Michael Pyerin
Abendveranstaltung
Wir bitten um schriftliche Anmeldung.

Datum

Von: 1. Oktober 2024
Bis: 1. Oktober 2024

Veranstaltungsort

Haus der Ingenieure | ÖIAV Festsaal | Eschenbachgasse 9 | 1010 Wien

Veranstaltungsart

HFM Verleihung

Ansprechperson

Christiane Ulrich

Ansprechperson

Veranstaltungs­koordination

Christiane Ulrich