Suche
Close this search box.
Über Uns

Hier finden Sie geballte Kompetenz unter einem Dach

Fortschritt in guten Händen

Wir sind Ihr unabhängiges Forschungs- und Prüfinstitut.

Mit unserem interdisziplinären Team sind wir stets bemüht Ihre Visionen zu verwirklichen. Wir setzen unsere Expertise ein, um Entwicklungen voranzutreiben und Produkte auf ihrem Weg von der ersten Idee bis zur marktfähigen Innovation zu begleiten. So fungiert das OFI als Technology Translator, der zwischen Wissenschaft und Wirtschaft übersetzt und so Fortschritt erst möglich macht.

Unabhängigkeit

Kompetent und zuverlässig, sichert das OFI mit seinem Leistungsportfolio als unabhängiger Dritter die Qualität von Produkten.

Interdisziplinarität

Rund 120 Expert*innen aus unterschiedlichsten Disziplinen arbeiten am OFI, kombinieren ihr Wissen und finden so innovative Lösungen.

Praxisnähe

In Kooperation mit Industrie und Forschungspartnern entwickelt das OFI nachhaltige Lösungen, die direkt Anwendung finden.

Zukunft ist Programm für das OFI. Wir treiben Entwicklungen und Innovationen voran - als unverzichtbare Ingredienzen für morgen.

Hubert Culik, OFI Präsident

19
46
Gründung
Die Geschichte des OFI beginnt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, mit Gründung des Chemischen Forschungsinstitutes der Wirtschaft Österreichs, kurz CFI, im Jahr 1946 und ist eng mit der Entwicklung des Werkstoffes Kunststoff verbunden. Kunststoffe und Kunststoffprodukte umfassten damals nur einen ganz geringen Prozentsatz der gesamten wirtschaftlichen Aktivitäten. Nur 10–20 dag betrug damals der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch von Kunststoffen – eine Menge, die heute bestenfalls mit dem Verbrauch von Gewürzen zu vergleichen ist.
54
Mitglied der ACR
Seit 1954 ist das OFI Mitglied der Austrian Cooperative Research (ACR), einem Forschungsnetzwerk privater Forschungsinstitute, um in Kooperation mit anderen Instituten, angewandte Forschung & Entwicklung für Unternehmen zu betreiben und dadurch Innovationen voranzutreiben. Gerade Start-Ups und KMU, die keine eigenen Forschungsabteilungen haben, profitieren von unabhängigen Experten wie dem OFI, die sie dabei unterstützen, ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.
65
Ausstellung von Gütezeichen
Bereits 1965 wurde das OFI, damals noch CFI, ermächtigt, Gütezeichen für Kunststoffe und Kunststofferzeugnisse auszustellen. Die Untersuchung von Produkten und die Beurteilung der Qualität waren von Anbeginn Aufgaben, denen das OFI nachgekommen ist.
66
Firmensitz (Objekt 213)
Im Arsenal wird 1966 ein eigenes Gebäude für das OFI, damals noch CFI, errichtet. Seither befindet sich der Firmensitz in der Franz-Grill-Straße.
75
Verleihung der H.F. Mark Medaille
Anlässlich des 80. Geburtstages von Hermann Franz Mark, Begründer der modernen Polymerwissenschaft und Ehrenpräsident des OFI, wird 1975 erstmals die H.F. Mark Medaille verliehen. Die Verleihung ist bis heute ein Fixpunkt am OFI. Jedes Jahr werden mit der H.F. Mark Medaille Persönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen in der Polymerwissenschaft und/oder der Kunststoffwirtschaft geehrt.
84
Umbenennung in OFI
Um die Breite der Branchen, die man mittlerweile bediente, zu verdeutlichen, erfolgte 1984 die Umbenennung in Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI), den Namen, den das Institut auch heute noch trägt.
92
Akkreditierung als Prüfanstalt
Als eine der ersten Prüfanstalten Österreichs erhielt das OFI 1992 erstmals eine Akkreditierung als Prüfanstalt. Seit damals wurden und werden die akkreditierten Verfahren stetig erweitert.
20
16
Kompetenzzentrum für Wasseraufbereitung & Strömungstechnik
In Klagenfurt wird das OFI Kompetenzzentrum für Wasseraufbereitung & Strömungstechnik eröffnet. Mit einem der größten Prüfstände für UV-Desinfektionsanlagen bietet man Herstellern aus aller Welt die Möglichkeit ihre großtechnischen Aufbereitungsanlagen zu prüfen.
20
Digitalisierung der Prüfberichte
Als eine der ersten akkreditierten Stellen digitalisiert das OFI sein Berichtswesen, und kann noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie Prüf- und Inspektionsberichte digital zur Verfügung stellen.
22
Neue Akkreditierung als Anbieter von Eignungsprüfungen
Schon seit vielen Jahren bietet das OFI mit dem OFI-pts einen Ringversuch, wie die Durchführung von Eignungsprüfungen auch genannt wird, an. Sorgfältig wurde die Akkreditierung für diesen Bereich vorbereitet. Mit Erfolg: Das OFI ist eine der ersten Stellen in Österreich, die als Anbieter von Eignungsprüfungen gemäß EN ISO/IEC 17043:2010 akkreditiert ist.

Mit interdisziplinärem Know-how und langjähriger Erfahrung fungiert das OFI als Technology Translator, der zwischen Wissenschaft und Wirtschaft übersetzt und so Fortschritt erst möglich macht.

Michael Balak & Udo Pappler, OFI Geschäftsführer

Das OFI in Zahlen

Zahlen & Fakten

Millionen EURO Umsatz erwirtschaftete das OFI im Jahr 2023
0
Referenzen

Das sagen Kunden und Partner über uns

Wir freuen uns über die langjährige sehr gute Zusammenarbeit mit Frau DI Gabriele Ettenberger als Expertin für unser Schulungsprogramm. Im Speziellen möchten wir die Expertise im Bereich Biokompatibilität von Frau Ettenberger hervorheben, mit der sie diese Materie leidenschaftlich den Schulungsteilnehmer*innen erklärt/näher bringt. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Seminare und möchten uns bei Frau DI Ettenberger recht herzlich bedanken!

Hedda Niederl

en.co.tec
Entsprechende Expertise und Zuverlässigkeit ist die Basis für die Vergabe von Auftragsanalytik an einen externen Partner – besonders im biopharmazeutischen Umfeld. Hier haben wir in der OFI Technologie & Innovation GmbH eine Institution gefunden, die zeitnah und flexibel auf unsere Anforderungen eingehen kann. Durch seine langjährige Erfahrung ist das OFI für uns ein wichtiger Partner bei der Beantwortung spezieller analytischer Fragestellungen.

Christoph Reinisch

Valneva Austria GmbH
Die Expert*innen des OFI unterstützen uns mit der Erstellung von Gutachten, Ausschreibungen und Evaluierungen von getätigten Baumaßnahmen so perfekt, dass wir unsere Aufgaben im Bereich Gebäudesanierung zielsicher und effizient bewältigen können. Damit gewährleisten wir gegenüber unseren Kunden, dass es zu keinen fehlgeleiteten Investitionen kommt.

Mag. Alois Rosenberger

Rosenberger Immobilienverwaltung
OFI ist für uns DER kompetente und verlässliche Partner, wenn es um Überprüfung von Werkstoffen, Ausstellung von Gutachten und Bauüberwachung geht. Wir nehmen immer wieder sehr gerne das professionelle Wissen der OFI-Schulungsreferent*innen in Anspruch.

Ferenc Sabo

SMT Immobilien
Freudenberg Filtration Technologies vertraut auf die hohe Kompetenz des OFI im Bereich der chemischen, mikrobiologischen und biologischen Charakterisierung von Filtermaterialien. Wir schätzen die sehr konstruktive und äußerst spannende Zusammenarbeit in Forschungsprojekten ebenso, wie die exakte Durchführung von Prüfungen im Bereich der Zytotoxizität, Irritation und Sensibilisierung.

Uwe Häfner

Freudenberg Filtration Technologies
Der ÖFHF ist stolz, einen Partner wie das OFI zu haben. Bei der Erarbeitung des ÖFHF-Klebemerkblattes haben uns die Expertinnen und Experten des OFI mit wertvollem Know-how rund um das Thema „Kleben an der Fassade“ unterstützt. Es war genau der richtige Input.

Ernst Gregorites

ÖFHF