OFI Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und verarbeiten diese ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir zu welchem Zweck erheben und wofür wir sie nutzen.

Grundsatz der anonymen Nutzung unserer Website

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie nachfolgend gesondert hinweisen.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedient der Google Inc. („Google“). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google unterliegt dem Privacy Shield Abkommen. Das Zertifikat hierzu kann unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI abgerufen werden.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer besonders wichtig ist, werden die Nutzerdaten nicht nur automatisch pseudonymisiert und maximal für die Dauer von 2 Jahren aufbewahrt, sondern Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen – beispielsweise wenn Sie sich bei uns als OFI-Mitglied registrieren, sich für eine Aus- oder Weiterbildungsveranstaltung anmelden, eine Anfrage an uns stellen oder sonst wie mit uns in Kontakt treten.
Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten soweit diese Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks in Ihrem Interesse (z.B. Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten Informationen auf der Website [Login-Bereich], Abwicklung von Bestellungen, Newsletter-Versand, Zusendung von Informationsmaterial, etc.) erforderlich sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Newsletter / Mailing Versand

Bei der Anmeldung zum OFI-Newsletter nutzen wir das sogenannte „Double-Opt-In“-Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für den Versand des OFI-Newsletters, der Veranstaltungseinladungen oder ähnliche Informationen enthalten kann.
Um unseren Newsletter zu versenden, übermitteln wir Ihre Daten an rapidmail, einen deutschen, zertifizierten Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde. Zum Schutz Ihrer Daten wurde eine Datenschutzvereinbarung mit rapidmail getroffen. Der rapidmail GmbH ist eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten untersagt. Ihre Daten dürfen ausschließlich für den Versand des OFI Newsletters genützt werden.
Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
OFI Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik / OFI Technologie & Innovation GmbH
1030 Wien, Franz-Grill-Straße 5, Objekt 213
+43 1 798 16 01 - 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: Mai 2018

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur besseren Bereitstellung unserer Dienste Cookies verwenden.